Login Passwort  

Sinnvoll dehnen - wann und zu welchem Zweck?

Dehnen ja oder nein? Mit hoher Regelmäßigkeit erscheint diese Diskussion in der Fach- und Laienpresse und die Meinungen gehen oft weit auseinander. Dabei ist es bei genauerer Betrachtung vielmehr die Frage des "Wann dehne ich?" und vor allem auch "Zu welchen Zweck?". Die differenzierte Betrachtung zeigt, dass ein "richtiges Dehnen" das körperliche Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit steigern und das Verletzungsriskio senken kann und umgekehrt ein "falsches Dehnen" die gegenteiligen Effekte hervorrufen kann.
 

Leistungssteigerung durch "Lungentraining"

Die Atemmuskulatur kann wie die übrige Muskulatur des menschlichen Körpers unter Belastung ermüden und damit ein leistungslimitierender Faktor sein. Als logische Schlussfolgerung daraus ergibt sich, dass ein entsprechendes Training der Atemmuskulatur zu einer Leistungssteigerung führen kann. Aktuelle Forschungsarbeiten belegen diese Wirkung für verschiedene Sportarten.
 

Der harte Weg zum Six-Pack

Bei den meisten Fitness-Sportlern steht das "Six-pack", auch "Waschbrettbauch" genannt, ganz oben auf der Liste, der zu erreichenden Trainingsziele. Die Bezeichnungen Six-Pack und Waschbrettbauch leiten sich von der anatomischen Form des Bauchmuskels ab.
 

Diagnostik und Beratung in Ihrer Nähe

Deutschland Österreich Schweiz

Jetzt Anbieter werden!

Einfach hier anmelden

Gesundheits-Newsletter

Mit Experten-Tipps, aktuellen Angeboten und Gutscheinen - jetzt kostenlos abonnieren:

© Laktatmessung.info | Impressum | design by mediaXpress.tv